„Pack den Tiger in den Tank“ wurde man früher aufgefordert, wenn das Benzin im Fahrzeug zur Neige ging, „Alles fürs Auto“ geprahlt, „Lang lebe Ihr Motor“ versprochen und „Es gibt viel zu tun, packen wir‘s an!“ stimuliert…
…ja, das waren noch kreative automobile Zeiten!

Da im neuen Oldtimer-Parkhaus EAST GARAGE gleich Dutzende der vierrädrigen, zuverlässigen Schönheiten vergangener Jahrzehnte ihr sicheres Zuhause gefunden haben, liegt es nur nahe, ihnen ein standesgemäßes Entree zu verschaffen.
Bauherr und Frankfurter Quartier-Entwickler Ardi Goldman hat sich dazu –passend zur klaren Sichtbeton-Fassade mit ihrer transluziden Glasfront- etwas ganz Besonderes einfallen lassen: den originalgetreuen Nachbau einer Tankstelle aus den 50er Jahren, stilecht bis hin zu den obligatorischen zwei Mastleuchten und Zapfsäulen und dem beigefarbenen Wählscheiben-Telefon – ein echter Hingucker!

Und ab 1. März setzen sie sich dann in Bewegung, die Pkw-Aufzüge, die mit ihren groß dimensionierten Kabinen auch den gewaltigsten Cadillac aufnehmen und sicher auf die fünf Ebenen des Gebäudes transportieren. 215 Stellplätze mit Überbreite und strahlender Ausleuchtung der Einzelflächen bietet die EAST GARAGE. Wer darüber hinaus noch Lagerflächen für die kostbaren Ersatzteile sucht, wird hier auch fündig.

2018-02-06T10:52:35+00:00 Februar 6th, 2018|